K-R-A-M | LIMITS OF CONTRƒ⁄¥«

limits_of_ctrl

»LIMITS OF CONTR@º∏«
In musikalischer Performance, Text und Video
im Rahmen des Stuttgarter Filmwinters

Do. 21.1.2016 / 19:00 / Kunstbezirk
im Gustav-Siegle Haus – Leonhardsplatz 28 / 70182 Stuttgart

Eintritt frei

Jonas Bolle – Text + Elektronik – www.jonasbolle.de
Hanna Madeleine Kölbel – Cello + Video – www.hannakoelbel.de
Timm Roller – Elektronik + Video – www.timmroller.com

Werke von Jonas Bolle, Hanna Kölbel, Brigitta Muntendorf, Simon Steen-Andersen, Timm Roller

——

1. Autokorrektur weiß mehr
1. Googlepoetik + Fehlersalon querformat

Meine Autokorrektur weiß, was ich meine, sie versteht mich. Google vervollständigt meine Gedanken, wenn ich selbst sprachlos bin. Ich bin annähernd perfekt. Danke.

Wir verlassen uns auf Automation, Autokorrektur und Algorithmen, sie machen uns das Leben leichter. Sollen. Aber was tun sie genau, diese Algorithmen, denen wir unser digitales
Fingerspitzengefühl, die ersten Gedanken, Formulierungen und unseren Geschmack überlassen? Wenn sie Regeln folgen, ist es ein Spiel. Und wir dürfen schummeln! Sollen.

LIMITS OF CONTrO3“7)uf@! spielt eine Partie „Schere, Stein, Papier“ nach den Regeln der Kunst. Allen. Mit „Brunnen“.

In musikalischer Performance, mit Text und Video wird kontrolliert, unkontrolliert, kontrollverlierend und kontrollergreifend gearbeitet: shazam-session mit zusammengesampelter Elektronik, gelooptem Cello mit der Unfähigkeit perfekten Wiederherstellens und Google-generierte Popmusik.

mehr unter: STUTTGARTER FILMWINTER
——

»LIMIT OF CONTR@º∏« wird gefördert durch:
KULTURAMT STUTTGART – STIFTUNGEN LANDESBANK BADEN-WÜRTTEMBERG
In Kooperation mit : STUTTGARTER FILMWINTER

More Projects